Tour zum Grossensee  (18.07.2015)

(Führung: Wolfgang)

Bei schönem Wetter und gut gelaunt gings pünktlich los. Der Stau auf der A1 war zum Glück nur kurz. Die Elbauen zur Fähre Zollenspieker sind immer wieder schön zu befahren.

Dann führte die Tour nördlich der Elbe Richtung Escheburg. Der Sachsenwald bot mit seinem dicht bewaldeten Alleen eine angenehme Abkühlung. Unser Picknickplatz im Wald war sehr naturbelassen.

Nach der Picknickpause ging es dann über Aumühle zum Grossensee. Jens hatte keine Badehose dabei und ohne war er ein bisschen krüüüsch.

Die Rücktuor ging dann über Geestacht nach Winsen auf dem Marktplatz fanden wir dann eine schöne Eisdiele mit Blick auf die altgotische Kirche zu Winsen.

Ich bedanke mich für die nette Begleitung: Jens, Thomas, Georg, Bernd, Martin, Jens, und Lars. In diesem Sinne: "Immer wieder und zu jeder Zeit!"

Liebe Grüsse von

Wolfgang