Unsere erste Mai-Tour zum HARRIER SAND (07.05.2016)

(Führung: Wolfgang)

Großes Treffen um 10 Uhr bei der CLASSIC TANKE in Apensen. Wolfgang hatte alles organisiert! Mit der großen Zahl von 11 Teilnehmern ging es Richtung Westen um wieder einmal die Insel in der Weser zu besuchen. Auch Bärbel war erstmalig mit ihrer neuen 125ccm-Stute dabei! Petrus hatten wir mit viel Sonne auf unsere Seite.

Wolfgang hatte die folgendes Wegpunkte geplant:

HINFAHRT:

  1. Apensen  Abf.
  2. 27446 Anderlingen Selsingerstr
  3. 2744 Gnarrenburg
  4. 27729 Lübberstedt Bahnhofstr.
  5. 27628 Uthlede Rechteberstr.
  6. 28790 Schwanewede Inselstr.14


RÜCKFAHRT:

  1. 27412 Breddorf, Mühlenstr.
  2. Einkehr in Hambergen zum Eis schlabbern. 
  3. Über Zeven nach Apensen


Jens D. ist wegen der Vielzahl als 2. Tourunterführer eingesetzt.
Er fährt auf Platz 7 und hat dann 4 Aktive hinter sich.

 

2016 05 07 Harier Sand 2

Warten auf den Start

 

2016 05 07 Harier Sand 1

Kleine Pause unterwegs.

 

2016 05 07 Harier Sand 6

Schattenmänner!

2016 05 07 Harier Sand 7

Sonnige Terrasse!
Das Ziel ist erreicht: Lauern auf die mittägliche Stärkung.

 

2016 05 07 Harier Sand 5

Präparation für den Rückweg!

 

2016 05 07 Harier Sand 8

Parkformation in Bremervörde!

Das EISCAFE in Hambergen wurde leicht verfehlt und so landeten wir zum "Eis-Schlabbern" in der Fußgängerzone von Bremervörde.

Zu meiner geführten Tour nach Harrier Sand möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken. Ihr wart ein Super Team. Besonderen Dank an Bärbel und Betty. Gut gelaunt bei bestem Wetter habt ihr alle zum Gelingen beigetragen. Es hat mir und ich hoffe auch euch viel Spass gemacht  
Immer wieder

Wolfgang